Mein Weihnachtsrock

Da ich noch nicht so viel genäht habe, zeige ich euch heute meinen Weihnachtsrock. Der Stoff passt doch einfach zu gut zu Weihnachten! Ich habe ihn gekauft, weil ich schon lange einen karierten Rock haben wollte, mir aber keiner aus dem Laden gefiel oder gepasst hat. Ich habe lange nach einem Schnitt gesucht, aber für einen Faltenrock konnte ich einfach keinen finden.
Meine Freundin aus dem Stoffladen empfahl mir, einfach den Sattel eines anderen Schnittes zu nehmen und dann den Faltenteil anzusetzen. Das habe ich dann auch getan, hatte allerdings auch keinen Schnitt mit Sattel zur Verfügung und habe dann einfach den oberen Teil eines normalen engen Rockschnittes verwendet. Das war am Ende dann eine ziemliche Wurstelei und der Rock ist ein Hüftrock geworden, der obere Teil ist doch etwas weiter als erforderlich.
Für die Falten habe ich das Internet durchforstet, dann aber doch eher nach Gefühl gearbeitet. Immerhin helfen ja die Karos dabei, dass es gleichmäßig wird. Am Ende war mein Mann sehr erfreut über das Ergebnis und ich fühle mich wohl in dem Rock.

Rock1

Rock2

Rock3

So, und nachdem ich nun meinen Post gemacht habe, kann ich mir endlich auch die schicken Kleider der anderen im Me Made Mittwoch hier ansehen!!


3 Antworten auf „Mein Weihnachtsrock“


  1. 1 Elke 09. Januar 2013 um 21:50 Uhr

    Stimmt, der Rock passt perfekt zu Weihnachten. Sehr schön.
    viele Grüße
    Elke

  2. 2 Prinzenrolle 09. Januar 2013 um 22:06 Uhr

    „noch nicht so viel genäht“ und dann gleich einen Faltenrock konstruiert – alle Achtung! Und auch noch im Karo – das muss ja auch noch immer passen! Ein dickes Kompliment also! Und mit passenden roten Stiefeln – perfektes Outfit!
    Viel Spaß mit dem Rock!

  3. 3 Eliza 09. Januar 2013 um 22:32 Uhr

    Danke! Auf dem einen Bild sieht man, dass der Besatz innen nicht gleich breit ist …
    Ich habe früher genäht, vor 20 Jahren, die Sachen habe ich nicht mehr. Dann das letzte Mal vor 8 Jahren Einschulungssachen. Und jetzt endlich wieder für mich!
    Ja, die Stiefel waren ein Glücksgriff :)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.